Bibelstunde

Jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr


Gebetsstunde

Jeden Freitag ab 18.00 Uhr


Gottesdienst

Jeden Sonntag ab 10.00 Uhr


Liveübertragung

Bibelstunden & Gottesdienste

News


Pfingsten


09. und 10. Juni 10:00 Uhr


50 Tage nach Ostern waren die Jünger in Jerusalem versammelt und das Pfingstwunder geschah - Gott gab ihnen den Heiligen Geist.
Die Distanz zwischen Gott und Mensch ist aufgehoben. Gott höchstpersönlich möchte in uns „wohnen“ und kommt direkt in unsere Herzen. Bis zur Wiederkunft Jesu ist der Geist Gottes für jeden, der Jesu Tod für sich in Anspruch nimmt, das Bindeglied zwischen Gott und Mensch.
Der Heilige Geist gibt einem persönlich zu verstehen, wer Gott ist und welche Bedeutung Jesus für den Menschen hat. Er offenbart Gottes Wesen und weckt im Menschen das Verlangen, Gottes Stimme zu hören und durch das Leben im Heiligen Geist wird der Mensch dazu befähigt eine lebendige Beziehung mit dem allmächtigen Gott zu führen.

05.05.2019

Christi Himmelfahrt



Für viele ist "Christi Himmelfahrt" ein gewöhnlicher Feiertag, wie jeder andere.

Für manch anderen ist es ein verlängertes Wochenende.

Aber was wird an diesem Tag wirklich gefeiert?

Es geht um die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater im Himmel. Christ Himmelfahrt wird immer 39 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert, also am 40. Tag nach der Auferstehung Jesu Christi. (Apostelgeschichte 1,3)

Jesus kam als Mensch auf diese Erde. (geboren von der Jungfrau Maria) und ist stellvertretend für unsere Sünden gestorben.

Doch dabei blieb es nicht. Er ist wieder auferstanden und nach 40 Tagen (in einer Wolke) in den Himmel gefahren

Gerne möchten wir dieses Ereignis gemeinsam mit Ihnen feiern:

Der Gottesdienst findet am folgendem Tag statt
30. Mai 2019 um 10:00 Uhr

28.04.2019

Frauenfreizeit 2019


Vom 06. bis 08. September 2019 findet unsere Frauenfreizeit in einem Haus am See in der Eifel statt.

Der Ort liegt ca. 80 km von Andernach entfernt.
Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 85,- € pro Person.
Wir freuen uns, dass Tanja Ackermann an diesem Wochenende als Referentin dabei ist.
Bei Fragen zur Anmeldung könnt ihr euch gerne an Irina oder Olga Vogel wenden.

28.01.2019

Berichte


Kindertag 04.März


Am 04. März durften wir in unserer Gemeinde einen Kindertag veranstalten, der mit großer Begeisterung besucht wurde. Das Thema lautete Expedition Arktis.

Nachdem die Kinder empfangen wurden, gab es erstmal ein tolles Spiel 1,2 oder 3. Dabei ging es um Fragen rund um die Arktis. Der Leitvers des Tages zog sich über den ganzen Tag nach Matthäus 28,18: Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden.
Der spannenden Bildergeschichte, in der es um einen Missionar bei den Inuits ging, welcher nur durch Gottes Macht auf dem brechenden Eis überlebte, hörten die Kinder gespannt zu. Danach erlebten die Kinder auf einzelnen Stationen tolle Spiele (Schlittenrennen, Iglu bauen, Schleim herstellen), Experimente mit Eis (Trockeneis) und lernten den Leitvers auswendig um in jeder Lebenslage zu wissen, dass Gott alle Macht gegeben ist egal in welcher Situation wir uns befinden. Zur Stärkung gab es für alle leckeres Gemüse, Obst und Laugengebäck, welches von unseren Teens vorbereitet wurde. Zum Abschluss wurden noch ein paar Lieder gesungen, zusammen gebetet und der 2. Teil der Bildergeschichte erzählt.

04.03.2019

Jungenfreizeit



Vom Freitag, den 12.10 bis zum Sonntag, den 14.10 fand die Jungenfreizeit unserer Gemeinde auf dem bekannten Adventure Camp Gelände in Mauel statt.

Nach dem Zeltaufbau und Abendessen bekamen wir einen kleinen Einblick in das diesjährige Thema "Bedingungslos", das uns durch einen Impuls am Lagerfeuer nahe gebracht wurde: Jesus Christus, der uns bedingungslos liebt und dafür sogar sein Leben am Kreuz für uns gab, durch ihn können wir uns erst Kinder Gottes nennen. Jeder von uns hatte die Möglichkeit sich persönlich zu prüfen, wie bedingungslos er Jesus folgt beziehungsweise folgen möchte, denn Jesus sagt selbst: "Niemand, der seine Hand an den Pflug legt und zurückblickt, ist tauglich für das Reich Gottes" (Lukas 9,62).
Der Samstag war für uns der anstrengendste Tag. Schon um 7:15 Uhr begannen wir den Morgen mit Frühsport und einer eiskalten Abkühlung im Bach, die wir am eigenen Leib spüren durften. Die Spiele, die veranstaltet wurden, brachten uns nicht nur Teamgeist und Durchhaltevermögen bei, sondern auch Willensstärke und Mut. Eigenschaften, die nicht nur in einem Spiel eine große Bedeutung haben, sondern auch im Glaubensleben. Den einzelnen Gruppen wurden während der Spiele gewisse Handicaps verteilt: Unter Anderem ein Rucksack mit Steinen, einarmige Interaktionen, angebundene Beine und so weiter, die die Spiele umso spannender machten. Uns wurde bewusst, dass uns diese Handicaps nicht nur in den Spielen begegnet sind, sondern auch im Leben eines Christen kommen "Handicaps" bzw. Momente, in denen man einfach nicht weiterweiß und das Gefühl des Scheiterns uns quält. In diesen Momenten ist es wichtig Gott vollkommen zu vertrauen, denn eins wissen wir: "Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten" (Römer 8,28).
Die Jungenfreizeit ging am Sonntag mit dem Frühstück und einem weiteren Impuls zu Ende, bei dem wir zusätzlich noch die Möglichkeit hatten, uns auszutauschen und gegebenenfalls Unklarheiten zu beseitigen.
Alles in einem war es ein gelungenes Wochenende und wir bedanken uns ganz herzlich bei dem gesamten Team und den Teilnehmern, die mitgewirkt haben.

14.10.2018

Frauennachmittag


Deine wahre Identität - die Grundlage für eine feste Beziehung! Auch an diesem Frauennachmittag hatten wir das Thema „Beziehung“ und wie wichtig es ist, die Gemeinschaft untereinander zu pflegen. Der Schwerpunkt lag diesmal aber auf der Basis einer gesunden Beziehung, der gesunden Identität! Wir sind Kinder Gottes, das ist die einzige feste und unerschütterliche Grundlage!

Jede Frau ab 16 Jahren war herzlich eingeladen und so kam jeder mit einer Kleinigkeit zu essen in der Hand, um etwas zum Patchwork-Buffet beizusteuern. Abschließend berichteten einige Frauen über die Treffen, die seit dem letzten Nachmittag stattgefunden haben. Gerne hörten wir, dass es ein Segen war, mal ganz neue Leute zu treffen und seinen Horizont zu erweitern.
Gott war mitten unter uns und hat uns überschüttet mit seinem Segen! Dafür sei ihm die Ehre!

16.09.2018

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen