Artikel

Am 22.06.2019 durften wir unser diesjähriges Benefiz Fußballturnier „Malawi CUP 2019“ durchführen.
Das Turnier stand unter dem Motto „Kicken für Waisenkinder“.

Aus Gifhorn, Troisdorf, Paderborn, Bickenbach und vielen weiteren Städten Deutschlands war die Strecke von teils bis zu 400 Kilometern den Mannschaften nicht zu weit, um an diesem Tag dabei zu sein und somit die Waisenkinder in Malawi zu unterstützen.
Bei sommerlichen 30 Grad traten die 10 angemeldeten Teams im Ligamodus gegeneinander an. Dabei spielte jeder gegen jeden, sodass jede Mannschaft auf jeden Fall neun Spiele bestreiten musste. Es wurde hart, aber sehr fair um jeden Ball gekämpft. Über das gesamte Turnier konnten sich die Zuschauer, sowie alle Spieler für einen geringen Preis am Essensstand mit Pommes, Currywurst, Gemüse und kalten Getränken stärken. Außerdem gab es Eis, sodass man sich auch gegen die Hitze etwas abkühlen konnte. Um auch den Kindern etwas zu bieten, wurde eine Hüpfburg, ein Kicker und eine Torwand aufgestellt, was die Kinder auch nutzten um sich gegenseitig Wettkämpfen auszusetzen und Spaß zu haben.

Neben all den Attraktionen konnte man sich an einem Infostand, welcher von ToAllNations geleitet wurde über die Arbeit mit den Kindern in Malawi erkundigen. Dabei bekam der ein oder andere wahrscheinlich eine ganz neue Sicht auf die Kinder und deren Umstände und konnte so erkennen das diese auf unsere Hilfe angewiesen sind. Um die Spieler der Teams ein wenig herauszufordern wurde nach etwa der Hälfte aller Spiele ein Lattenschießen veranstaltet. Dazu konnte sich jeder Lose kaufen und hatte somit die Chance, aus dem Topf gezogen zu werden, um mit 3 Versuchen von der Mittellinie die Torlatte zu treffen. Der Hauptgewinn dafür waren 50,00 Euro. Nachdem 3 Schützen mit jeweils 3 versuchen die Latte nicht trafen, konnte Tobias Schaad den Hauptgewinn für sich einstreichen, indem er mit seinem zweiten Versuch die Torlatte traf.

Nachdem alle 45 Spiele im Ligamodus um ca. 16:30 Uhr vorbei waren, konnte sich die Mannschaft der ECBG Andernach den 1 Platz sichern. Dies bedeutete den direkten Einzug in die Playoffs. Diesem folgte die ECG Troisdorf auf Platz zwei, sowie der Nachbar MES Neuwied von der anderen Rheinseite und der …Gifhorn mit den Plätzen drei und vier. Im Halbfinale setzen sich das aus Gifhorn angereiste Team gegen das Heimteam aus Andernach mit 2:0 durch und zog somit ins Finale ein. Im zweiten Halbfinalspiel kamen die Neuwieder durch einen Sieg gegen den letzjährigen Turniersieger aus Troisdorf ins Finale.
In der Hitze entschied man sich, das Spiel um Platz 3 im 7 Meterschießen zu entscheiden. Hier behielt die ECBG Andernach die stärkeren Nerven und konnte sich so Platz 3 sichern.
Das Finale in dem die Spieler im elften Spiel ihres Teams an diesem Tag noch einmal alles gaben und keinem Zweikampf aus dem Weg gingen, konnte die Mannschaft aus Gifhorn gegen die Neuwieder in einem spannenden Spiel dieses für sich entscheiden. Nach dieser Hitzeschlacht hielt es keinen mehr auf den Beinen und die Spieler sanken erschöpft zu Boden.

Der Erlös des „Malawi Cup 2019“ geht im vollem Umfang direkt an die Kinder in Malawi. Wir danken einem jeden Spieler, Besucher sowie Helfer und allen anderen, dass ihr dazu beigetragen habt, die Waisenkinder in Malawi ein Stück weit glücklich zu machen und zu unterstützen.

Wir hoffen, viele von euch auch beim Malawi Cup 2020 begrüßen zu dürfen.


20190622-111245BE4219
20190622-110208BE4204
20190622-110449BE4209
20190622-100453BE4158
20190622-104336BE4185
20190622-130351BE4243


22.06.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.